Aufgrund der Auswertung des letzten Kantonaltages stellte sich die Notwendigkeit nach einem neuen Strategieprozess innerhalb des Vereins AGJA. Aus diesem Grund steht das aktuelle Jahr im Zeichen der Erarbeitung unserer neuen Strategie. Methodisch betrachtet arbeiten wir in Vorstandssitzungen, erweiterten Vorstandssitzungen in Kooperation mit den Regionalleitenden sowie Sitzungen, bei welchen sich sämtliche Interessierte an unserem Strategieprozess beteiligen können. Ungeachtet der derzeit erschwerten Umstände, konnte bereits wertvolle Arbeit geleistet werden und z. B. digitale Meetings stattfinden.

Aufgrund des Augenmerks auf unsere Strategie und die durch COVID-19 bedingten Verschiebungen in unserer Jahresplanung, haben wir uns dazu entschlossen, das diesjährige Austauschtreffen von Politik und Jugendarbeit im Kanton Aargau vom Donnerstag, den 5. November 2020 abzusagen.

Wir bedauern diese Entscheidung, werden aber diese Zeit für die Reorganisation des Vereins und die Erarbeitung der Strukturen sowie Arbeitsweisen nutzen. Wir bitten um Verständnis und stehen für allfällige Fragen gerne zuf Verfügung.