Aktuell sind noch freie Plätze für Fachpersonen aus der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und der Kinder- und Jugendförderung für Fachseminare an der Hochschule für Soziale Arbeit der Fachhochschule Nordwestschweiz FHNW verfügbar:
Flyer_FS_OKJA_Beteiligung_2018
Flyer K_J Förderung i.d. Gemeinde_2017
Flyer Fachseminare OKJA und KJF

Kinder- und Jugendförderung in der Gemeinde: Ziele, Auftrag, Wirksamkeit (K35)
21.9., 22.9.2017

Im Fachseminar setzen sich die Teilnehmenden mit Grundlagen und aktuellen Entwicklungen der Kinder- und Jugendförderung auseinander. Sie werden dabei unterstützt, ihre Rollen und Aufträge zu klären und überprüfbare Zielsetzungen für ihre eigene Praxis zu bestimmen.

Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (K26)
8.3., 9.3., 15.3., 16.3.2018

Die Teilnehmenden lernen Methoden und Instrumente der Alltagsbeteiligung, der partizipativen Angebotsplanung sowie der Konzept- und Sozialraumarbeit kennen und erproben diese schrittweise.

Grundlagen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit (K34)
3 Tage im Herbst 2018

Das Fachseminar für Einsteigende in die Offene Kinder- und Jugendarbeit: fachliche Grundlagen, Methoden und Rahmenbedingungen der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und alles, was für die Entwicklung eines professionellen Selbstverständnisses und die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen wichtig ist.

Offene Angebote für die Altersgruppe Kinder entwickeln (K47)
2 Tage im Frühjahr 2019

Was muss ich bei der Entwicklung von Angeboten für die Altersgruppe sechs- bis zwölfjähriger Kinder wissen und berücksichtigen? Der Kurs vermittelt aktuelles Grundlagenwissen und Methoden. Die Teil-nehmenden entwickeln unter Anleitung schrittweise eigene Angebotsideen für diese Altersgruppe.

Konzepte und Leitbilder in der Kinder- und Jugendförderung entwickeln (K31)
3 Tage im Sommer 2019

Die Teilnehmenden lernen konkrete Arbeitsschritte und Methoden für die Konzept- und Leitbildentwicklung in der Kinder- und Jugendförderung kennen und setzen diese in kleinen Praxiswerkstätten anhand der eigenen Praxissituation gemeinsam ein.

Weitere Informationen zu den Fachseminaren und Anmeldung unter:

http://www.fhnw.ch/sozialearbeit/ikj/weiterbildung