In den vergangenen Jahren hat sich die AGJA – Jugendarbeit Aargau in mehreren Schritten von einem losen Netzwerk zu einem zielorientiert geführten Verein entwickelt. Die AGJA erbringt wertvolle Dienstleistungen für die Arbeitsstellen im Bereich der professionellen offenen Jugendarbeit.

Die AGJA ist Netzwerkmitglied beim nationalen Dachverband DOJ und der Aargau somit als viertgrösster Kanton auch in dessen Vorstand vertreten.

Die AGJA ist verlässlicher Partner des Kantons, wenn es bei der Jugendförderung um die ausserschulische Jugendarbeit geht.

Die AGJA vertritt die Interessen der professionellen offenen Jugendarbeit auch in der kantonalen Jugendkommission, die sich 2013 neu konstituiert hat.

Um diese Aufgaben erfüllen zu können, hat die AGJA 2013  eine Geschäftsstelle eingerichtet.