Liebe Freundinnen und Freunde von Jugend in Aktion

Jugendaustausch – was bringt‘s? 

Movetia möchte Sie dazu einladen, an der Jahresveranstaltung Jugend in Aktion über die Wirkung unserer Arbeit zu diskutieren:

Welche Wirkung haben Austauschprojekte im Jugendbereich? Wie können wir diese Wirkung messen? Wie profitieren Jugendliche, beteiligte Organisationen und die Gesellschaft?
Die Veranstaltung wird von Ständeratspräsident Hans Stöckli eröffnet und bietet neben Input zur Wirkungsmessung vom europäischen Forschungsnetzwerk RAY in vier frei wählbaren Workshops viel Raum zur Diskussion der Bedürfnisse der Akteure im Jugendbereich in der Schweiz.

Wir würden uns freuen, Sie am Donnerstag, 27. August 2020 um 14H00 im Farelhaus in Biel zu begrüssen. Ab 18h15 wird der Anlass mit einem Apéro abgeschlossen. Die Veranstaltung findet zweisprachig auf Deutsch und Französisch statt. Die Übersetzung für Hörgeschädigte durch Dolmetscher/innen kann ermöglicht werden – bitte melden Sie sich dazu bei hc.aitevom@dneguj.

Bitte melden Sie sich bis 17. August hier an. Dort finden Sie ebenfalls alle weiteren Informationen zur Programmgestaltung.

Wir freuen uns auf Sie!
Das Team Jugend in Aktion

PS: Sie kennen noch Leute, die unbedingt dabei sein sollten? Gerne dürfen Sie unsere Einladung weiterleiten und wir stehen gerne für Nachfragen zur Verfügung (hc.aitevom@dneguj).