Zahlreiche Jugendarbeitsstellen im Kanton Aargau sind bereits Mitglied beim Verein der Aagauer Jugendarbeit AGJA. Im Gegensatz zu anderen Kantonen wie zum Beispiel Basel-Stadt ist die Jugendarbeit hier noch nicht gesetzlich verankert. Deshalb ist es besonders wichtig, dass die Aargauer Jugendarbeit geschlossen als kompetenter Ansprechpartner gegenüber Politik, Wirtschaft, Polizei und Medien zur Verfügung steht.

Durch die Mitgliedschaft der AGJA wird den einzelnen Stellen ein Zugang zu Informationen, Fortbildungen und Terminen zu Verfügung gestellt. Die AGJA vernetzt die in der Jugendarbeit im Kanton Aargau tätigen Jugendarbeitenden mit dem Ziel, die offene Jugendarbeit weiterzuentwickeln.

Mit Ihrer Mitgliedschaft erhalten Sie wichtige Anregungen und Werkzeuge zur eigenen Qualitätssicherung. Neben dem direkten Nutzen für Ihre Institution stärken Sie die Jugendarbeit auf kantonaler Ebene.

Sie möchten Mitglied werden und/oder haben Fragen zur AGJA? Füllen Sie einfach das folgende Formular aus oder wenden Sie sich direkt an hc.aj1542712104ga@of1542712104ni1542712104, vielen Dank!