Mitmachen statt zuschauen!

Die Schweizer Jugendmedienwoche, bei der Jugendliche die Gelegenheit erhalten, die journalistische Arbeit kennen zu lernen, geht in die zweite Runde.

In der Woche vom 14. bis zum 20. Januar 2019 ermöglichen die unten aufgeführten Deutschschweizer Medien einen Blick hinter die Kulissen und punktuelle Mitwirkung. Das Ziel: Journalismus erleben und verstehen, wie etablierte Medien in Zeiten von Fake News, Chatbots und Insta-Storys zur Meinungsbildung in unserer Demokratie beitragen.

Die Schülerinnen und Schüler schauen während der Jugendmedienwoche nicht einfach zu, sondern arbeiten in den Redaktionen mit, Hand in Hand mit den Profis. Die so entstehenden Storys, Radio- und Videobeiträge sowie TV-Sendungen werden im jeweiligen Gastmedium publiziert. zum Link