Aarburg zeichnet sich durch die zentrale Lage, die stimmungsvolle Aare und den historischen Charme aus – ideale Zutaten für eine prosperierende Kleinstadt im schweizerischen Mittelland. Mit seinen rund 8‘400 Einwohnern steht Aarburg inmitten einer spannenden Entwicklungsphase, die zu einer starken Identität, wirtschaftlichem Erfolg und zu einem attraktiven Wohnort führen soll. Um dieses ehrgeizige Ziel zu erreichen, suchen wir
per sofort oder nach Vereinbarung Sie als Leiter/in Jugendarbeit 60%

Ihre Aufgabenbereiche:

  • Konzeption und Ausführung verschiedener Projekte (aufsuchende,
    geschlechterspezifische, integrierende Jugendarbeit)
  • Begleitung und Unterstützung von Jugendlichen in der Umsetzung eigener Ideen
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit Behörden und Institutionen
  • Begleitung von Vor- und Ausbildungspraktika

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene Ausbildung in Soziokultureller Animation, Sozialpädagogik
    oder in Sozialer Arbeit
  • Interesse an der Arbeit mit Jugendlichen aus rund 50 Nationen
  • Interkulturelle Kompetenz
  • Beratungs- und Projekterfahrung
  • Sie sind kontaktfreudig, arbeiten zielgruppen- und ergebnisorientiert und
    fördern den Dialog zwischen den Generationen
  • Sie sind gewohnt selbständig zu arbeiten und haben die Bereitschaft zu unregelmässigen Arbeitszeiten (Abends)

Wir bieten Ihnen:

  • Eine vielfältige, verantwortungsvolle und selbstständige Tätigkeit
  • Mitarbeit in einem kleinen, motivierten Team (Schulsozialarbeiter und Jugendarbeit)
  • Eine gute Infrastruktur
  • Fortschrittliche Anstellungsbedingungen mit Jahresarbeitszeit
  • Weiterbildungsmöglichkeiten

Sprechen wir Sie an? Dann senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis am 26. Februar 2020 an die Gemeinde Aarburg, Geschäftsleitung, Städtchen 37, 4663 Aarburg oder hc.grubraa@gnutielstfeahcseg.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Julia Perrelet, ehemalige Leiterin Jugendarbeit, unter 062 787 14 68.