Die okaj zürich veranstaltet nach der ersten und erfolgreichen Durchführung letztes Jahr ein weiteres SummerLAB zum Thema „Beziehung – die Grundlage für Kooperation, Zusammenarbeit und non-formale Bildung“. Das SummerLAB 2021 findet vom 7. bis 11. Juni statt.

Das 5-tägige gruppendynamische SummerLAB richtet sich an Fachpersonen der Kinder- und Jugendförderung, der Offenen Kinder- und Jugendarbeit und der Schulsozialarbeit und ermöglicht den Teilnehmenden die Schärfung der eigenen Wahrnehmung, die Überprüfung der eigenen Rolle als Führungs- oder Beratungsperson und verborgene Gruppenthemen besser zu erkennen und lösen.

Zahlreiche virtuelle Netzwerksitzungen mit Fachpersonen in den letzten zwölf Monaten haben verdeutlicht, wie zentral Beziehung und Kooperation im Team, mit Projektpartner*innen, Entscheidungsträger*innen, mit der Klientel und anderen Personen in Zeiten von COVID-19, Home Office, digitaler Zusammenarbeit und auch in der gewohnten physischen Zusammenarbeit sind. Gerade die Beziehung zu Kindern und Jugendlichen ist in dieser Zeit wichtig und um diese zu leben, ist die Wahrnehmung der eigenen Rolle und der Beziehungsgestaltung massgebend.

Mit dem SummerLAB 2021 nehmen wir ein hochaktuelles Bedürfnis der Fachpersonen der Kinder- und Jugendförderung auf und freuen uns auf regen Zulauf und eine bereichernde Woche.

Geleitet wird das SummerLAB auch 2021 von Philipp Gemperle, Schulsozialarbeit Olten, und Christoph Vecko, okaj zürich. Organisiert wird es durch die okaj zürich, mit Unterstützung der FHNW Fachhochschule Nordwestschweiz und des DOJ – Dachverband Offene Kinder- und Jugendarbeit Schweiz. 

Weitere Informationen, Flyer und Anmeldunghttps://okaj.ch/termine/summerlab2021 (Anmeldeschluss: 12. Mai 2021)


1. Konferenz der Kinder- und Jugendförderung im Kanton Zürich (in drei Teilen, 9. März – 24. Juni 2021) Jetzt anmelden: https://okaj.ch/termine/weiterentwicklung-ergebnisse-210309