Der Mischkonsum von Suchtmitteln ist kein Phänomen, das man nur aus den Staaten kennt, sondern ist auch in der Schweiz Realität. In der Weiterbildung informiert die Suchtprävention Aargau über Fakten und Hintergründe zu den
aktuellen Konsummitteln und weshalb Drogen so interessant für Jugendliche sind. In einem zweiten Teil geht es um Haltungsfragen und konkrete Ideen, wie Du dieses Thema in der Jugendarbeit aufgreifen kannst

Mittwoch 7. Dezember 2022

08:45 – 12.00 Uhr

Bullingerhaus Aarau

Der Anlass ist für Aargauer Jugendarbeitende kostenlos!

Anmeldung und weitere Informationen: Bagpacker 2022: Ein bunter Mix

Anmeldeschluss: 28. November 2022